barosolar
 
  Coverseite
Coverseite

Willkommen bei barosolar.de





Liebe Besucher,
ich bin bemüht in kleinen Schritten und möglichst einfach formuliert Sachkenntnis zu vermitteln, auch für mich selber zu erfahren und zu vertiefen. Indem ich zu vermitteln versuche, erfahre ich selbst umso mehr Hintergrundinformationen.
Wie heißt es so schön: "ich muß nicht alles wissen, aber ich muß wissen wo es steht".


  • Sich nicht nur auf eine Meinung stützen
  • Wissen wo was steht
  • Nicht jedem Testbericht blind vertrauen
  • Bei Prozentangaben und Statistiken immer fragen: "...wieviel Prozent von was?"
Ein Beispiel:

die neue Solaranlage zur Trinkwassererwärmung bringt eine Energieersparnis von bis zu 70% !
Nun handelt es sich aber evtl. um ein älteres Gebäude, der Anteil der Trinkwassererwärmung beträgt bei älteren Gebäudebeständen oft nur ca. 10% des Gesamtwärmeenergiebedarfs. Und von diesen 10% sparen Sie 70% maximal ein - und schon wären es nur noch 3% statt 70%. Bei neueren Gebäuden (z.B. nach EnEV 2007) sieht das schon anders aus, hier liegt der Anteil der Trinkwassererwärmung vom Gesamtwärmeenergiebedarf schon mal bei bis zu 40%.
Und der Anteil wird in Zukunft weiter steigen, den die Wärmeverluste bei Neubauten werden weiter sinken.



 
   
Wir kooperieren mit :  
  HEAT Wärmesysteme: ökologische Haustechnik
Gohs Elektrotechnik
Maler Bahmed Wandgestaltung
Rendich & Paul Lackierfachbetrieb
Udo Faiss Gerüstbau
RS Design
 
kleine Schritte  
  mit kleinen überschaubaren Investitionen und Eigenleistungen regenerativ aufrüsten!